Da ich mit bedauern feststellen musste, dass sich in unserer hyperbeschleunigten Zeit kaum noch eine Menschenseele die Zeit nimmt, ein komplettes
Drehbuch zu lesen, hier der zeitgemäße Versuch das Drehbuch zum Happening "Am ehernsten ein Artefakt - eiserne Erinnerung in drei Akten" auf
quantenphysikalische Art und Weise an den Mann / die Frau zu bringen. Das gesamte Drehbuch wird hierbei binnen 39 Sekunden digital ausgelesen
und auralisiert mittels Gehirnwellen und in winzigen hörbaren Varianzen (vgl. Granularsynthese) an den Rezipienten weitergegeben. Im besten Falle
haben Sie nach dem Konsum des auralisierten Drehbuches eine grobe Ahnung vom Spielplan. Ihnen werden, je nach behandelten Thema
Begrifflichkeiten in den Kopf schießen, wie naß, heiß, Schall, Rauch. Das beste aber wird sein, daß wir bei Ihnen ein Gefühl generiert haben werden.
Das Gefühl als hätten Sie gerade etwas erlebt oder im optimalen Hergang, als hätten Sie soeben das Theater verlassen und Kunst und Kultur
genossen, ganz so, als wären Sie in Berührung gekommen mit dem Guten, Wahren und Schönen. Der genaue Inhalt verliert im Angesicht des bloßen,
wahrhaften Gefühls seinen Belang. Sie können dann, ganz zeitgemäß, weiter durch die Gegend hetzen und sich zeitsparend mit den reinen Eckdaten,
Begrifflichkeiten und Grundbedürfnisse wie "ähh, heiß, kalt, Hunger, Durscht,...,scheißen, jetzt !" verbalisieren. Auf das Gefühl kommt es an!

Für die „Oldschooler“ unter Ihnen haben Sie hier dennoch die Möglichkeit ins Skript hinein zu schnurkeln. Ich wünsche ein kurzweiliges Lesevergnügen.

skript
copyright
logo
navi